Risikoaufklärung

Risikoaufklärung

Bevor Sie (unser Kunde beziehungsweise ein potenzieller Kunde) ein Handelskonto bei IQOption Europe LTD (dem "Unternehmen") beantragen und mit dem Handel auf Finanzmärkten beginnen, lesen Sie bitte sorgfältig die folgende Auflistung der Risiken zusammen mit den AGB.

Risikowarnhinweis

Die Finanzprodukte, die das Unternehmen anbietet, einschließlich Differenzkontrakte (CFDs) sind komplexe Finanzprodukte, von denen die meisten kein festgesetztes Ablaufdatum haben. Daher läuft eine CFD-Position an dem Datum ab, zu dem Sie eine vorhandene offene Position schließen. Der Handel mit CFDs birgt ein höheres Risiko, da das Multiplikator-Tool (Hebel) sowohl zu Ihrem Vorteil als auch zu Ihrem Nachteil funktionieren kann. Daher ist dies nicht unbedingt für alle Investoren die beste Wahl, da sie ihr sämtliches investiertes Kapital verlieren könnten. Sie sollte nicht mehr Kapital riskieren, als dass Sie zu verlieren bereit sind. Vor dem Handeln sollten Sie die Risiken verstehen und Ihrem Erfahrungsniveau Rechnung tragen. Sie sollten ggf. unabhängige Beratung suchen.

  1. Einleitung

    Diese Risikoaufklärung steht im Einklang mit dem Gesetz über die Erbringung von Investmentdienstleistungen, der Ausführung von Investmenttätigkeiten, dem Betrieb geregelter Märkte und anderer verwandter Aktivitäten (Gesetz 144 (I)/2007) und soll Sie über die allgemeinen Risiken informieren, die bei Handelsaktivitäten auf unserer Website und der Nutzung von Finanzinstrumenten, die von dem Unternehmen angeboten werden, existieren. Sie müssen sich im klaren darüber sein, dass diese Risiken die Möglichkeit nach sich ziehen, dass Sie beim Handel Geld verlieren. Diese Aufklärung dient zu Informationszwecken und darf nicht als Aufzählung aller möglichen Risiken betrachtet werden.

    Der Handel über die von dieser Website angebotenen Finanzinstrumente ist SEHR SPEKULATIV UND HOCH RISKANT und kann das Risiko des Verlustes Ihrer gesamten Investitionen einschließen. Die vom Unternehmen angebotenen Produkte sind als hoch riskante, komplexe Finanzinstrumente eingestuft und eignen sich daher nicht für die Allgemeinheit, sondern nur für jene Investoren, die:

    • a) sich im klaren über die vorhandenen wirtschaftlichen, rechtlichen und anderen Risiken sind. Sie sollten sich der Gefahren des Handels mit diesen Finanzinstrumenten bewusst und in der Lage sein, solche Risiken auf sich nehmen zu können.
    • b) in der Lage sind, finanziell den Verlust ihrer gesamten Investitionen unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Finanzen einschließlich Ressourcen und Verpflichtungen zu tragen.
    • c) den entsprechenden Kenntnis- und/oder Erfahrungsstand zu den vom Unternehmen angebotenen spezifischen Finanzinstrumenten besitzen. Während des Prozesses der Verifizierung Ihres Kontos wird das Unternehmen eine Prüfung der Glaubhaftigkeit der von Ihnen bereitgestellten Informationen durchführen. Wenn das Unternehmen anhand dieser Informationen herausfindet, dass Sie nicht über genug Erfahrung und/oder Wissen verfügen, so werden Sie darüber informiert und müssen alle damit verbundenen Risiken verstehen und akzeptieren, falls Sie dennoch bei Ihrer Entscheidung bleiben sollten, ein Handelskonto zu eröffnen. Es ist für Sie wichtig, dass Sie jegliche Entscheidungen, am Handel mit CFDs und anderen Produkten, die das Unternehmen anbietet, teilzunehmen, wohlüberlegt ist und Sie die Natur von der CFDs/Produkte, die das Unternehmen anbietet, sowie das Ausmaß an Risiken verstehen, das mit CFDs und anderen Produkten einhergeht.
    • d) Bitte beachten Sie, dass CFDs mit Hebel gestützte Finanzprodukte sind und somit der Handel mit CFDs mit Hilfe des "Multiplier"- (Hebel-) Tools des Unternehmens hohe Verlustrisiken birgt, da Preisbewegungen von der Menge der genutzten Multiplier (Hebel) beeinflusst werden. Für weitere Informationen siehe bitte die Auftragsausführungsrichtlinien des Unternehmens; es sei angemerkt, dass Sie niemals mehr als Ihren Investitionsbetrag verlieren sollten.
  2. 1. Risiken, die mit dem Handel mit Finanzinstrumenten verbunden sind

    Die vom Unternehmen angebotenen Finanzinstrumente generieren ihre Wertschöpfung aus den zugrunde liegenden Vermögenswerten/Märkten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Risiken im Zusammenhang mit dem Handel in den relevanten zugrunde liegenden Vermögenswerten/Märkten verstehen, da Bewegungen in der Performance des Basiswerts/Marktes auch die Rentabilität Ihres Handels beeinflussen.

    Informationen über die bisherige Entwicklung von Finanzinstrumenten garantieren nicht die gleichen Umstände ihrer aktuellen und/oder zukünftigen Entwicklung. Die Verwendung von historischen Daten führt nicht zu sicheren Prognosen.

    Der Handel mit den vom Unternehmen angebotenen Finanzinstrumenten kann Ihr Kapital einem Risiko aussetzen. Diese Finanzinstrumente sind als hoch riskante, komplexe Produkte eingestuft und Sie können Ihren gesamten investierten Betrag oder einen Teil davon verlieren. Der Handel mit den vom Unternehmen angebotenen Finanzinstrumenten eignet sich nicht für alle Kategorien von Investoren. Ihre Investitionsentscheidungen unterliegen verschiedenen Markt-, Währungs-, wirtschaftlichen, politischen und geschäftlichen Risiken etc. und sind nicht unbedingt rentabel. Sie bestätigen und akzeptieren ohne Vorbehalt, dass der Wert einer beliebigen Investition in ein Finanzinstrument nach oben oder unten variieren kann. Sie bestätigen und akzeptieren vorbehaltlos die Existenz eines erheblichen Risikos von entstehenden Verlusten und Schäden infolge des Kaufs oder Verkaufs eines durch das Unternehmen angebotenen Finanzinstruments und bestätigen Ihre Kenntnis dieses Risikos.

    Das Unternehmen wird Ihnen keine Anlageempfehlungen oder Ratschläge geben, die direkt oder indirekt mit dem Handel von Finanzinstrumenten verbunden sind, und Sie akzeptieren, dass die von uns erbrachten Leistungen keine Anlageberatung beinhalten. Dazu gehören auch Beratungen in Bezug auf die zugrunde liegenden Vermögenswerte, den Markt oder bestimmte Handelsstrategien.

    Beachten Sie, dass das Unternehmen Sie von Zeit zu Zeit mit nützlichen Informationen zu relevanten Themen versorgen kann, die durch Dritte erstellt wurden, ABER das Unternehmen diese Informationen und/oder diese Tools nicht bestätigt oder billigt. Solche Informationen können möglicherweise Anzeichen für Handelstrends oder Handelsmöglichkeiten sein und es sollte klar sein, dass Sie bei beliebigen Aktionen als Folge dieser Informationen/Tools akzeptieren und verstehen, dass Ihr gesamtes Kapital verloren gehen kann. Wir übernehmen keine Haftung für solche Schäden, die aus von Ihnen auf der Grundlage der von Dritten bereitgestellten Informationen und/oder Tools ausgeführten Aktionen entstehen.

    Das Unternehmen kann auch in seinem Ermessen Informationen, Nachrichten, Marktkommentare oder sonstige Informationen über seine Website, Agenten oder Plattform bereitstellen, aber falls das passiert, dient diese Information ausschließlich dazu, Sie zu Ihren eigenen Anlageentscheidungen zu befähigen und stellt keine Anlageberatung dar. Sie akzeptieren, dass Sie allein verantwortlich für die Geschäfte sind, die Sie vornehmen, und dass jede Transaktion, die Sie eröffnen, basierend auf Ihr eigenes Urteilsvermögen erfolgt.

    Marktrisiko: Aufgrund der hohen Volatilität des Marktes können die meisten gehandelten Finanzinstrumente im Laufe eines Tages erheblich variieren, so dass diese sowohl Gewinn als auch Verlust bringen können. Diese Finanzinstrumente mit volatilen Kursbewegungen sollten sorgfältig abgewogen werden, da es höhere Risiken des Verlustes gibt. Die Kurse können aufgrund von Veränderungen der Marktbedingungen schwanken, die jenseits Ihrer Kontrolle und des Unternehmens sind, und es ist möglich, dass Geschäfte nicht zu den angegebenen Preisen ausgeführt werden können, wodurch Verluste entstehen. Die Volatilität des Marktes kann durch Veränderungen in der Versorgung & Nachfrage, nationale & internationale Politik, geopolitische Instabilität und ökonomische/politische Ereignisse oder Ankündigungen und andere, hier nicht eingeschlossene Faktoren beeinflusst werden.

    Liquiditätsrisiko: Dies ist das finanzielle Risiko, dass für einen bestimmten Zeitraum ein Basiswert nicht schnell genug auf dem Markt ohne Auswirkungen auf den Kurs gehandelt werden kann. Sie müssen akzeptieren, dass einige vom Unternehmen angebotene Produkte aufgrund von ungünstigen Marktbedingungen Liquiditätsbelastungen erleiden können und somit der Vermögenswert Schwankungen unterliegen kann und daher ein höheres Risiko aufweist. Die Volatilität kann sich in einer größeren Spanne zwischen den Brief- und Geldkursen widerspiegeln, was zu einer Änderung des Produktpreises führt.

    OTC-/Kontrahentenrisiko: Vom Unternehmen angebotene Finanzinstrumente werden direkt bzw. außerbörslich (OTC) gehandelt. Dies bedeutet, dass der Handel direkt zwischen zwei Parteien erfolgt, ohne die Kontrolle einer Börse. Das Unternehmen legt die Bedingungen für den Handel gemäß ihrer Verpflichtung zur bestmöglichen Ausführung für unsere Kunden fest. Das OTC-/Kontrahentenrisiko ist das Risiko, dass es für ein Derivategeschäft keinen börslichen Markt gibt, um eine Offene Position zu schließen. Die angegebenen Preise werden von den Händlern festgelegt, was eine faire Preisbildung zur Beurteilung des Risikos erschwert.

    Wechselkursrisiko: Wenn ein Finanzinstrument in einer anderen Währung als der Währung Ihres Kontos gehandelt wird, können Änderungen im Wechselkurs den Wert einer Transaktion beeinflussen und somit einen finanziellen Verlust erzeugen.

  3. 2. Technische Risiken

    1. Wir haften nicht für finanzielle Verluste erzeugt durch Fehler, Störung, Unterbrechung, Abtrennung oder schädliche Aktionen von Informations-, Kommunikations-, Stromversorgungs-, elektronischen oder anderen Systemen, die nicht infolge grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlicher Unterlassung des Unternehmens entstanden sind.
    2. Bei der Arbeit an einem Kundenterminal können mögliche Risiken entstehen durch:

      • Ausfälle und Störungen in Ihrer Ausrüstung, Software und Verbindung;
      • Fehler in Ihren Terminaleinstellungen;
      • Nichtbeachtung der Aktualisierung Ihrer Terminalversion in einem fristgerechten Zeitraum;
      • Ihre Nichtbeachtung der Anweisungen für die Verwendung des Terminals.

        Wir haften nicht für Fehler, die während des Betriebs des Terminals auftreten, und kompensieren keine durch Fehler während des Betriebs des Terminals entstandenen Verluste.
        Sie müssen verstehen, dass alle Drittanbieter-Angriffe gegen die Systeme des Unternehmens, die als Ergebnis Unterbrechungen der Dienste oder Verluste von Mitteln mit sich bringen, nicht im Verantwortungsbereich des Unternehmens liegen und keine Haftung für daraus resultierende Schäden vom Unternehmen übernommen werden kann.
        Das Unternehmen garantiert, alle vertretbaren Maßnahmen zu ergreifen, um solche Angriffe abzuwehren und Ihnen ein sicheres und reibungsloses Handelserlebnis zu bieten.

    3. Sie müssen verstehen, dass beim Abschluss von Transaktionen über das Telefon besonders während der Spitzenzeiten Schwierigkeiten auftreten können. Es sei angemerkt, dass das Unternehmen zur Zeit keine Aufträge per Telefon entgegennimmt.

    4. Sie müssen verstehen, dass per E-Mail übermittelte unverschlüsselte Informationen nicht gegen unbefugten Zugriff geschützt sind.

    5. Sie können finanzielle Verluste durch das Eintreten der oben genannten Risiken erleiden, und Sie akzeptieren, dass Sie verantwortlich sind für alle damit verbundenen Verluste, die Ihnen entstehen können, vorausgesetzt, dass diese nicht durch grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliche Unterlassung des Unternehmens entstanden sind.

  4. 3. Untypische Marktrisiken

    1. Sie akzeptieren, dass sich bei untypischen Marktbedingungen die Zeitspanne für die Verarbeitung Ihrer Aufträge und/oder Anweisungen erhöhen kann. Darüber hinaus akzeptieren Sie, dass Aufträge möglicherweise nicht zu den deklarierten Kursen ausgeführt werden können und dass es möglich ist, dass sie überhaupt nicht ausgeführt werden können.

    2. Untypische Marktbedingungen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: Zeiten schneller Kursbewegungen, bei denen der Kurs in der gleichen Börsensitzung derart steigt oder fällt, so dass nach den Vorschriften der betreffenden Börse der Handel ausgesetzt oder eingeschränkt wird, oder fehlende Liquidität, oder während der Eröffnung von Börsensitzungen.

  5. 4. Mit der Gesetzgebung bestimmter Staaten verbundene Risiken

    1. Sie übernehmen auch die Verantwortung für den Handel und handelsfreie Vorgänge innerhalb der Länder, wo diese eingeschränkt oder gesetzlich verboten sind.

    2. Gesetze zum Wertpapierhandel und -verträgen können überall auf der Welt unterschiedlich sein. Es ist Ihre Pflicht, sicherzustellen, dass die Nutzung unserer Dienste völlig konform mit der Rechtsprechung, den Regelungen oder Richtlinien ist, die in Ihrem Wohnsitzland gelten.

    3. Die Möglichkeit, auf unsere Website oder eine damit verbundene Website über einen Link auf unsere Website zugreifen zu können, bedeutet nicht, dass unsere Dienstleistungen oder verwandten Aktivitäten nach den Gesetzen Ihres Wohnsitzlandes legal sind. Diese Dienste dürfen von niemandem in irgendeiner Jurisdiktion verwendet werden, unter der diese Dienste nicht genehmigt oder rechtswidrig sind. Alle Benutzer sind aufgerufen und dafür verantwortlich, die direkten oder indirekt zugehörigen Bestimmungen zum Handel mit Finanzinstrumenten in ihren jeweiligen Ländern vor der Registrierung auf unserer Handelsplattform zu überprüfen.

  6. 5. Mit der Handelsplattform verbundene Risiken

    1. Alle Ihre Anweisungen werden an unseren Server gesendet und nacheinander ausgeführt. Daher können Sie nicht einen zweiten Auftrag senden, bevor Ihr vorheriger Auftrag ausgeführt wurde. Wenn ein zweiter Auftrag eingeht, bevor der erste verarbeitet wurde, wird der zweite Auftrag zurückgewiesen. Sie übernehmen die Verantwortung für jegliche ungeplante Handelsoperation, die ausgeführt werden kann, wenn Sie einen Auftrag erneut vor Bekanntwerden der Ergebnisse des ersten Auftrags senden.

    2. Sie müssen verstehen, dass das Schließen des Auftragsfensters oder Positionsfensters einen bestätigten Auftrag nicht storniert.

    3. Sie akzeptieren, dass nur die Kurse, die Sie von unserem Server erhalten, verbindlich sind. Falls ein Verbindungsproblem zwischen Ihrem Terminal und unserem Server auftritt, können Sie nicht übermittelte Kursdaten aus der Kursdatenbank des Terminals abrufen.

  7. 6. Kommunikationsrisiken

    1. Sie müssen sich des Risikos bewusst sein, dass auf per unverschlüsselter E-Mail gesendete Informationen von unbefugten Parteien zugegriffen werden kann.

    2. Wir haften nicht für finanzielle Verluste, die durch verspätetes oder fehlgeschlagenes Empfangen einer Nachricht des Unternehmens entstehen.

    3. Sie sind verantwortlich für die Sicherheit der Anmeldeinformationen für Ihren persönlichen Bereich und Ihre Handelskonten sowie der vertraulichen Informationen, die wir Ihnen zusenden. Wir haften nicht für finanzielle Verluste durch die Weitergabe dieser Informationen an Dritte.

  8. 7. Ereignisse höherer Gewalt

    1. Wir haften nicht für finanzielle Verluste infolge von Ereignissen höherer Gewalt. Solche Ereignisse sind extreme, unvorhersehbare und unabdingbare Umstände, die unabhängig vom Willen und der Aktionen der beteiligten Teilnehmer, sind, die nicht verhindert oder beseitigt werden können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Naturkatastrophen, Brände, von Menschen verursachte Unfälle und Katastrophen, Notfälle in der Arbeit von Versorgungseinrichtungen und Versorgungsleitungen, DDoS-Angriffe, Ausschreitungen, militärische Aktionen, Terroranschläge, Aufstände, Unruhen, Streiks und Rechtsakte der staatlichen und lokalen Behörden.
  9. 8. Risiken durch Dritte

    1. Es versteht sich, dass wir zeitnah alle von Kunden erhaltenen Gelder auf einem oder mehreren getrennten Konten bei zuverlässigen Finanzinstitutionen in Zypern oder des EWR deponieren (gekennzeichnet als "Kundenkonten"), wie zum Beispiel einem regulierten Kreditinstitut oder einer Bank. Es sei darauf hingewiesen, dass das Unternehmen trotz der Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit (entsprechend dem geltenden Recht) bei der Auswahl des Finanzinstituts, in denen Ihr Geld platziert wird, keine Haftung und Verantwortung für Umstände außerhalb unserer Kontrolle und deshalb keine Haftung oder Verantwortung für daraus resultierende Schäden an Sie als Folge der Insolvenz oder anderer vergleichbarer Verfahren oder Fehler des Finanzinstituts akzeptieren kann, in dem Ihr Geld aufbewahrt wird.

    2. Das Finanzinstitut, in dem getrennte Kundeneinlagen deponiert werden, kann in Zypern oder innerhalb des EWR liegen. Es sei darauf hingewiesen, dass die geltenden Rechtsvorschriften, die für Finanzinstitute außerhalb Zyperns (aber innerhalb des EWR) angewendet werden, von den geltenden Rechtsvorschriften in Zypern abweichen können. Im Falle einer Insolvenz können Ihre Guthaben anders behandelt werden als die Guthaben auf getrennten Konten in Zypern.

    3. Das Finanzinstitut, an das wir Ihr Geld übergeben, kann dieses in einem Sammelkonto aufbewahren. Daher haben wir möglicherweise im Falle der Insolvenz oder eines anderen vergleichbaren Verfahrens in Bezug auf das Finanzinstitut nur eine ungesicherte Forderung gegen das Finanzinstitut in Ihrem Namen, und Sie sind damit dem Risiko ausgesetzt, dass das durch uns vom Finanzinstitut erhaltene Geld nicht ausreicht, um Ihre Ansprüche zu befriedigen.

    4. Es wird davon ausgegangen, dass wir nicht Ihre Aufträge auf eigene Rechnungsbasis, d. h. als Auftraggeber zu Auftraggeber gegen Sie ausführen; wir erhalten, übertragen und führen dann Ihre Aufträge mit einer dritten Partei (Liquiditätsanbieter) aus. Im Falle fehlender Liquidität des Liquiditätsproviders nach einem erfolgreichen Auftrag für den Kunden werden wir nicht in der Lage sein, die Transaktion für Sie auszuführen, indem wir für Sie die Differenz begleichen. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Auftragsausführungsrichtlinien.

  10. 9. Interessenkonflikte

    1. Im Umgang mit Ihnen als Kunde können unsere Mitarbeiter, relevante Personen oder andere mit uns verbundene Personen möglicherweise ein Interesse, eine Beziehung oder eine Vereinbarung haben, welche im Widerspruch zu Ihrem Interesse als unser Kunde besteht.

    2. In Fortsetzung zu dem oben genannten Punkt können die folgenden Ereignisse zu einem Interessenkonflikt mit einem materiellen Risiko der Interessensverletzung einer oder mehrerer Kunden als Folge der angebotenen Wertpapierdienstleistungen führen:

      • Wir können Aufträge von Ihnen mit zu uns gehörenden Unternehmen ausführen, wobei die Umsätze dieser Unternehmen weitgehend aus Ihren Handelsverlusten generiert werden;
      • Wir zahlen oder erhalten Anreize von bzw. an Dritte für die Anwerbung neuer Kunden oder das Handelsgeschäft von Kunden.
    3. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Interessenkonfliktrichtlinien.
  11. 10. Einlagensicherungsfonds

    1. Das Unternehmen beteiligt sich und ist Mitglied des Einlagensicherungsfonds, der Kunden von Wertpapierfirmen umfasst, die in der Republik Zypern zugelassen sind. Ansprüche von versicherten Kunden gegen das Unternehmen können durch den Einlagensicherungsfonds kompensiert werden, wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, seine finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen. Die Entschädigung beträgt höchstens zwanzigtausend Euro (€20.000) pro berechtigter Person. Für weitere Informationen verweisen wir auf unseren Einlagensicherungsfonds.
  12. 11. Keine Gewinngarantien

    1. Wir sind nicht in der Lage:

      1. Garantien für einen Gewinn oder zur Vermeidung von Verlusten für Ihren Handel mit durch unser Unternehmen angebotenen Finanzinstrumenten zu geben.
      2. Garantien für die zukünftige Entwicklung Ihres Handelskontos zu geben.
      3. Garantien für ein beliebiges bestimmtes Entwicklungsniveau zu geben oder Ihnen zu garantieren, dass Ihre Anlageentscheidungen/-strategien finanziellen Gewinn bringen werden.
    2. Sie erhalten keine solche Garantie von uns oder einem mit uns verbundenen Unternehmen oder Vertreter.
  13. 12. Zusatzinformationen

    1. Wenn Sie mehr Informationen möchten, siehe bitte den "Investment-Leitfaden" der Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) und die "Investoren-Warnhinweise zu Differenzkontrakten (CFDs)", der gemeinsam von der ESMA und der Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) herausgegeben wurde.
Die Information, wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen können, wurde an Ihre E-Mail gesendet.
Schließen
  • Einloggen
  • Registrierung
Vorname
Name
E-Mail
Passwort
Zweistufige Authentifizierung
Verwenden Sie Ihr mobiles Gerät um sich einzuloggen
Sicherheitscode eingeben
Eine SMS-Nachricht mit dem Sicherheitscode wurde an Ihre Nummer gesendet
Geben Sie einen 6-stelligen Code ein
Den Code erneut veesenden in:
Haben Sie den Code nicht erhalten?
Erneut senden
Anmeldung fehlgeschlagen
Sie können einloggen in:
E-Mail