Handeln

Allgemeine Gebühren

In diesem Dokument werden die relevanten Gebühren für IQOption Europe Ltd. dargestellt.

  1. 1. EINZAHLUNGSGEBÜHREN

    Dem Kunden entstehen keine Einzahlungsgebühren.

  2. 2. AUFTRAGSGEBÜHREN

    Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine Kommission für die Eröffnung einer CFD-Kryptopwährungs-Handelsposition ohne Hebel zu erheben, die 1 bis 2,5 % der Transaktion betragen kann.

  3. 3. AUSZAHLUNGSGEBÜHREN

    Es gibt keine Auszahlungsgebühren für eine Auszahlung mit dem Zahlungssystem des Anbieters. Aufgrund von Begrenzungen durch das System, können Auszahlungen unter 2€ nicht ausgezahlt werden, weder in der selben, noch in einer anderen Währung. Falls ein Kunde dies doch wünscht, kann der Kunde eine Auszahlung beantragen, über in Kontakt treten mit dem Kundenservice.

    Die Auszahlungsgebühr über Banküberweisungen, beträgt 50€ in der selben Währung, oder den gleichen Wert in einer anderen Währung.

  4. 4. GEBÜHREN FÜR RUHENDER KONTEN

    1. Definition ruhend Konten
      Ein Konto gilt als ruhend, sofern für die Dauer von mindestens neunzig (90) aufeinander folgenden Tagen, keine Aktivitäten zu verzeichnen sind. Als Kontoaktivitäten werden Ausführung von Transaktionen/Posten oder Transaktionen/Posten definiert, die offen sind oder ausstehen.

    2. Verwaltungsgebühren
      Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine feste Verwaltungsgebühr von 50 € (fünfzig Euro oder den entsprechenden Betrag in einer anderen Währung zum Einzugstag der Gebühr) jeden Monat zu berechnen, um das Konto zu unterhalten, unter der Bedingung, dass das Kundenkonto über die nötige Deckung verfügt.

    Die Verwaltungsgebühr kann vom Kundenkonto am 90. Kalendertag ohne Aktivität abgeführt werden, wenn dieses als ruhend gilt. Darüber hinaus berücksichtigt das Unternehmen jeden Monat die Aktivitäten der letzten 90 Tage bei der Überprüfung, ob Verwaltungsgebühren wieder in Rechnung gestellt werden.

    Das Unternehmen ist bestrebt, mit jedem Kunden in Korrespondenz zu stehen, und informiert diesen per E-Mail, dass sein Konto als ruhendes Konto gilt.

    Falls das Kundenkonto zur Begleichung der Verwaltungsgebühr nicht ausreichend gedeckt ist und für die Dauer von 12 Monaten inaktiv war, behält sich das Unternehmen das Recht vor, einen geringeren Betrag in Rechnung zu stellen, um Verwaltungsausgaben abzudecken und das Konto vollständig zu schließen.

    Alle Gebührenbeträge und anderen Ausgaben werden ohne Steuern und Abgaben ausgewiesen, die auf die genannten Gebühren anfallen können, sei es von Seiten des Kunden oder des Unternehmens.

  5. 5. SALDIERUNGSGEBÜHR FÜR KONTOPRÜFUNG

    Das Unternehmen behält sich das Recht vor, dem Kunden die Saldierung seines Kontos unter Umständen in Rechnung zu stellen, unter denen die Saldierung des Kontos erfolgt, weil der Kunde keine genaue und angemessene Dokumentation zur Prüfung seines Kontos bereitgestellt hat.

    Falls der Kunde dem Unternehmen keine Dokumente zur Prüfung seines Kontos gemäß Gesetz innerhalb von 15 Tagen vom Datum seiner ersten Einlagen ("Beginn der Geschäftsbeziehung) bereitstellt, ist das Unternehmen gezwungen, alle verbleibenden Geldmittel zurückzuerstatten. Unter Umständen, unter denen der verbleibende Saldo im Kundenkonto weniger als 5 € beträgt, erhebt das Unternehmen eine Gebühr von bis zu *5 € (fünf Euro oder den entsprechenden Betrag in einer anderen Währung am Tag des Gebühreneinzugs)__ für die Saldierung des Kontos.

    Unter Umständen, unter denen der verbleibende Saldo des Kunden über 5 € liegt, wird keine Gebühr für die Erstattung dieser Geldmittel erhoben.

    *Die vollständigen Bedingungen siehe in den Nutzungsbedingungen des Unternehmens.

  6. 6. MARGEN (gilt nur für CFDs)

    Die Marge ist die Differenz zwischen dem Gebots- (Verkaufs-) und dem Anfrage- (Kauf-) Preis. Die Differenz wird in Pips dargestellt und spiegelt die Kosten für die Eröffnung eines Postens wider.

  7. 7. Tausch (gilt nur für CFDs mit Hebel)

    Das Unternehmen behält sich das Recht vor, dem Kunden dafür eine Tauschgebühr zu berechnen (in Höhe von 0,03 % des Nennwerts der Position), dass eine Position über Nacht offen gehalten wird. Diese Tauschgebühr kann in Zukunft Änderungen unterliegen. Die Tauschgebühr wird als gerundetes Ergebnis der folgenden Formel berechnet: (10 %)/360) + LIBOR-Satz.

IQOPTION EUROPE LTD – LISTE VON ZAHLUNGSDIENSTANBIETERN (ZDAs)

In der Liste unten sind alle ZDAs von IQOption Europe Ltd. mit dessen Niederlassungsland und gegebenenfalls ihrer Aufsichtsbehörde aufgeführt:

Zahlungsanbieter Land ihrer Niederlassung Regulierungsbehörde
Skrill Ltd Vereinigtes Königreich Financial Conduct Authority (Referenznummer 900001)
Neteller (Paysafe Merchant Services Limited) Isle of Man Isle of Man Financial Services Authority (Referenznummer 1357)
Safecharge Limited (Gate2Shop) Zypern Central Bank of Cyprus
ECommPay Limited Vereinigtes Königreich FCA (Referenznummer 607597)
CardPay Limited Zypern Unreguliert
Webmoney (Paymaster24 Ltd) Vereinigtes Königreich FCA (Referenznummer 599682)
Die Information, wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen können, wurde an Ihre E-Mail gesendet.
Schließen
  • Einloggen
  • Registrierung
Vorname
Name
E-Mail
Passwort
Zweistufige Authentifizierung
Verwenden Sie Ihr mobiles Gerät um sich einzuloggen
Sicherheitscode eingeben
Eine SMS-Nachricht mit dem Sicherheitscode wurde an Ihre Nummer gesendet
Geben Sie einen 6-stelligen Code ein
Den Code erneut veesenden in:
Haben Sie den Code nicht erhalten?
Erneut senden
Anmeldung fehlgeschlagen
Sie können einloggen in:
E-Mail